Leistungen

Allgemeine Krankengymnastik

Krankengymnastik nach Bobath (Erwachsene)

Manuelle Lymphdrainage

Kompressionstherapie 

Wirbeltherapie nach Dorn
Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Massage
Breuß - Massage

Wärmetherapie/Kältetherapie

Elektrotherapie/ Ultraschall

Hausbesuch


Alle Kassen und Privat


Allgemeine Krankengymnastik

In der allgemeinen Krankengymnastik werden alle Behandlungstechniken befundgerecht auf verschiedenste Krankheitsbilder angewandt.


Die allgemeine Ziele sind: 

Schmerzreduzierung,

Verbesserung der Beweglichkeit,

Kräftigung und Stabilisierung der betroffenen Strukturen

Wiedererlangen von physiologischen Bewegungen

Massage / Wärmetherapie

In der Massagetherapie werden verschiedene Massagetechniken angewandt. Durch Druck und Zug auf das Gewebe werden verklebte Gewebsschichten und Strukturen gelockert und damit die Durchblutung gefördert.


Die Wärmetherapie ist eine ergänzende Therapieform und wird oft mit  einer allgemeinen oder speziellen Krankengymnastik

verordnet.

Sie kann als Vorbereitung vor der Haupttherapie oder als Nachruhe nach der Therapie erfolgen.

Manuelle Lymphdrainage/ Kompressionsbandagierung

Manuelle Lymphdrainage ist eine passive Behandlungstechnik, die einer sanften Massage gleicht, um Schwellungen (Ödeme) z. B: nach Operationen oder Verletzungen, aber auch bei anderen Störungen des lymphatischen Systems zu verringern. Sie dient zur Ödemreduzierung, Schmerzlinderung, Abtransport von Stoffwechselendprodukten.



Mittels Kinesiotaping kann der Rückfluss angeregt werden und ein "Versacken" der Lymphflüssigkeit 

großteils verhindert werden. Sprechen Sie uns an!


Die Kompressionsbandagierung wird oft in Kombination mit der Manuellen Lymphdrainge verordnet. Hierbei wird mittels verschiendener Bandagematerialien ein konischer Druck aufgebaut und somit das Zurücklaufen von Lymphflüssigkeit verhindert. 

Sie wird meist in der entstauenden Phase angewandt und kann in der erhaltenen/ konservierenden Phase durch einen ärztlich verordneten Kompressionsstrumpf ersetzt werden.

Krankengymnastik nach Bobath

Das Bobath - Konzept ist ein bewährtes, weltverbreitetes, bewegungstherapeutisches Behandlungskozept. Es findet Anwendung bei neurologischen Erkrankungen, wie z. B. dem Schlaganfall.

In der Therapie werden, Fernziele, Hauptziele und Nebenziele zusammen mit dem Patienten und dessen Familie erarbeitet und die Therapie individuell auf diese angepasst.  Hier sollte, je nach Schwere der Störung, die ganze Familie einbezogen werden (24 h-Konzept), um möglichst schnell in den Alltag zurückkehren zu können.

Breuß - Massage

Die Breuß - Massage ist eine Tiefen-entspannungsmassage, welche den sogenannten Kondensatoreffekt nutzt
In der Massage findet Johanniskrautöl seine Anwendung.

Sprechen Sie uns an!




Wirbeltherapie nach Dorn

Die Dorn - Methode ist eine effektive und sanfte Methode, nahezu alle Gelenke des Körpers auf schonende Weise in ihre ursprüngliche Lage zurückzubringen.

Sprechen Sie uns an!




Elektrotherapie/ Schwellstrom

Die Elektrotherapie ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen mit elektrischem Strom.

In der Physiotherapie werden nidrig-, mittel- und hochfrequente Ströme angewendet, welche unterschiedliche  biologische Wirkung im Körper entfalten.

Wirkungen:

schmerzlindernd

durchblutungsfördernd

lockernd


Der Schwellstrom ist ein Strom, der zur Kräftigung der Muskulatur angewandt wird.

Er findet Anwendung  nach längerer Ruhigstellung der Muskulatur, bspw. nach Operationen oder Gips, sowie bei Nervenlähsionen zum Erhalt der betroffenen Muskulatur.






Ultraschalltherapie

Die Ultraschalltherapie ist eine Behandlung im Rahmen der Elektrotherapie. Dabei wird mit Hilfe von Schallwellen Wärme erzeugt, die an den knochennahen Strukturen ihre Wirkung entfaltet.

Daher findet es oft Anwendung  bei:

Tendinose 

( schmerzhafte Sehnenansätze)

Verletzung von Sehnen, Bändern und Muskeln

Periostose

 (Knochenwallbildung)

oberflächlich liegende Arthrosen

verzögerte Knochenheilung nach Knochenbrüchen

Kontursion,  Distorsion 

( Weichteilverletzung durch Unfälle)

Wirbelsäulensyndrom

rhematischen Erkrankungen

chronisch entzündlichen Erkrankungen





Kälteanwendung

Die Kältetherapie ist ebenfalls eine ergänzende Therapie zur allgemeinen und speziellen Krankengymnastik.

Es wird meist nach Operationen oder bei entzündlichen Prozessen verordnet.






Hausbesuch

Der Hausbesuch ist für Patienten gedacht, die auf Grund Ihrer gesundheitlichen Verfassung nicht zur Praxis gelangen können.



Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Bei der von Liebscher& Bracht angewandeten manualtherapieutischen Technik, der Osteopressur, werden gezielt die Alarmschmerzrezeptoren der Knochenhaut gedrückt.
Dadurch können die Hirnprogramme  angesteuert und zurückgesetzt werden, so dass das Gehirn den Schmerz einstellen kann. Dabei können sich die muskulär - faszialen Spannungen normalisieren und  sich der erhöhte Druck auf Gelenke und Bandscheiben minimieren.
Muskulär- fasziale Schmerzen sind ein Alarmsignal, welches bei zu hoher und einseitiger Belastung von Gelenkstruturen, vom Gehirn produziert wird.
Um den Verschleiß (Arthrose), der durch einseitige, minimalistische Bewegungsmuster entsteht,  zu verhindern,  müssen diese Bewegungsmuster kosequent geändert werden.
Mittels der Faszienrollmassage und den sogenannten Engpassdehnungen werden die Faszien gelockert und so  falsche/schädliche Bewegungsmuster nachhaltig geändert.
Für weitere Informationen:
www.liebscher-bacht.com


Krankheitsbilder und Schmerzzustände für die Schmerztherapie nach Liebscher &Bracht

1. Kopfbereich
Kopfschmerzen
Migräne
Halsschmerzen
Schluckschmerzen
Sehschmerzen
Ohrenschmerzen
Zahnschmerzen
Kieferschmerzen
Schluter-Nacken-Arm-Schmerz
HWS-Syndrom
Kopfdrehschmerzen
uvm.
2. Rumpfbereich
BWS- Syndrom
Schulterblattschmerzen
Brustschmerzen
Brustbeinschmerz
Rippenschmerzen
Sodbrennen, Reflux
Atemschmerzen
LWS-Syndrom
Bauchschmerzen
Magenschmerzen
Menstruationsschmerz
Kreuzschmerzen
Gesäßschmerzen
Ischiasschmerz
Bandscheibenvorfall
uvm.



Krankheitsbilder und Schmerzzustände für die Schmerztherapie nach Liebscher &Bracht

3. Schulter-Arm-Handbereich
Schulterschmerzen
Schultergelenkschmerz
Schleimbeutelschmerzen
Schulterblattschmerzen
Arthrose
Schulter-Arm-Schmerz
Oberarmschmerz
Ellenbogenschmerz innen/ aussen
Schleimbeutelschmerz Ellenbogen
Unterarmschmerz
Handgelenkschmerz
Handschmerzen
Fingergelenkschmerzen
Daumengelenkschmerzen
uvm.
4. Becken- Beinbereich
Hüft(gelenk)schmerzen
Gesäßschmerzen
ISG - Schmerzen
Leistenschmerz
Hodenschmerz
Gesäß-Beinschmerz
Sitzbeinschmerz
Steißbeinschmerz
Oberschenkelschmerzen
Knieschmerzen 
Kniearthrose
Innen/ Aussenmeniskusschmerz
Kniekehlenschmerz
Waden/ Schienbeinschmerz
Fußgelenkschmerz
Fersensporn
Achillessehenschmerz
Hallux Valgus Schmerz
Fußgewölbeschmerz
Zehenschmerzen
uvm.